„kamishibai“

Japanisches Papiertheater

C: Lily Li, Upsplash

22. März 2021, 15Uhr und 16.30 Uhr
Herzlich willkommen zu „kamishibai“ – dem japanischen Papiertheater!

„Kamishibai“ ist eine Kunstform, die den Ursprung ihrer jetzigen Form in den 1930-ger Jahren hatte und zwar als Straßentheater. Während der Abfolge von Bilderbögen in einem Holzkasten, rezitiert der Kamishibai-Spieler dem Publikum eine Geschichte.

Programm: „Der goldene Teekessel“ – „Der Dank des Kranichs“ – „Der Fuchsstreich“ und im Jahr des Tigers (2022) „Wie die Zeitrechnung mit den zwölf Tieren begonnen hatte“. Mit diesen Geschichten aus der japanischen Tier- und Sagenwelt möchte die Erzählerin außerdem ihren Zuhörern das ferne Land Japan ein kleines Stück näher bringen.

Es sind zwei Vorstellungen im Begegnungszentrum Laubenhof, Weismannstraße 3, mit maximal 20 Zuschauern geplant: 15 Uhr und 16.30 Uhr.

Eintritt frei, Spenden willkommen.

Bitte anmelden mit 2G-Nachweis: 0761/69687822.

 

Kontakt

Esther Muthny
Heiliggeistspitalstiftung Freiburg i. Br.
Begegnungszentrum Laubenhof

Weismannstraße 3
79117 Freiburg

Tel.: 0761 / 696878 -22