Gelingendes Altern im Freiburger Osten

Heiliggeistspitalstiftung hat sich am Modellprojekt DEKOS (Demografiebezogene Koordination im Sozialraum) beteiligt

In den Jahren 2015-2018 hat sich die Heiliggeistspitalstiftung erfolgreich am Projekt DEKOS beteiligt. Mit der „Koordinationsstelle Gelingendes Altern“ konnten im Freiburger Osten verschiedene sozialräumliche Vorhaben umgesetzt werden, u.a.:

  • Netzwerk Sport „Freiburg Ost in Bewegung“: Jahreskalender 2018
  • Gesprächsreihe zum Thema „Gelingendes Altern“
  • Erarbeitung von Kursen und Dokumenten zum Thema Vorsorge (Notfallkarte). Ein Download der Notfallkarte ist hier möglich.
  • Monatlicher Rundbrief zu Demographie bezogenen Themen und Veranstaltungen
  • Vernetzung im Sozialraum insbesondere mit Bürger- und Sportvereinen sowie den Kirchen

Die sozialräumliche Arbeit in Waldsee und Littenweiler wird durch die beiden Begenungszentren Laubenhof und Kreuzsteinäcker fortgesetzt. Ideen und Anliegen für die Weiterentwicklung des Stadtgebiets zu einem generationenfreundlichen Freiburger Osten können an die Sozialarbeitenden der beiden Zentren adressiert werden.

Sollten Sie Fragen zum monatlichen, kostenlosen Rundbrief oder zum Netzwerk Sport haben, dann wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Nils Adolph, der während der Projektzeit die Koordinationsstelle geleitet hat: info(at)nilsadolph.de.