Für ältere Menschen mit besonderem Pflegebedarf

Katharina Egg vermachte einst der Stiftung ein beträchtliches Vermögen.

Das Haus Katharina Egg wurde 2008 auf dem Laubenhofgelände im Freiburger Stadtteil Waldsee eröffnet. Unser Personal zeichnet sich durch eine hohe fachliche Kompetenz aus – auch in der Palliativpflege.

Das Haus Katharina Egg richtet sich an Menschen mit unterschiedlichstem Hilfe- und Pflegebedarf. Ältere Personen mit Assistenzbedarf finden hier ebenso ein neues Zuhause wie Menschen mit Demenz und Sterbende. Die neun Wohngruppen verfügen sowohl über helle Gemeinschaftsbereiche als auch über Rückzugsmöglichkeiten. In Ihrer Wohngruppe leben Sie mit Menschen zusammen, deren Tagesablauf dem Ihren ähnelt. Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Wochenprogramm, auch mit Unterstützung von ehrenamtlich Engagierten, z. B. Gymnastik, Singen, Gesellschaftsspiele und Musikveranstaltungen, Gedächtnistraining und Gottesdienste. Zudem gibt es wohngruppenbezogene Angebote, die von unseren Betreuungskräften begleitet werden. In den Wohngruppen der drei Wohnbereiche leben maximal zwölf Bewohnerinnen und Bewohner.

Die Namensgebung erfolgte im Gedenken an Katharina Egg (1734-1767), die sich ihr Leben lang für Kranke und Arme engagierte und die ihr beträchtliches Vermögen dem Armenspital in der Gerberau stiftete.


Kontakt

Beratung und Aufnahme

Tel. 0761 / 696878-12 
kuerner.e(at)sv-fr.de

Einrichtungsleiterin

Pflegedienstleiterin

Tel. 0761 / 696878-13
loeffler.a(at)sv-fr.de

Adresse und Anfahrt Haus Katharina Egg

Weismannstraße 3a
79117 Freiburg

Mit der Straßenbahn:
Linie 1, Littenweiler, Haltestelle "Hasemannstraße".