Aufsichtsgremium zur Wahrung der Stiftungsinteressen

Der Stiftungsrat der sechs kommunalen Stiftungen entscheidet vor allem zu Budgetfragen sowie Grundstücks- und Personalangelegenheiten. Unter dem Vorsitz des Oberbürgermeisters von Freiburg ist es seine Aufgabe, die Stiftungsverwaltung und die Stiftungseinrichtungen kritisch zu begleiten und strategisch weiterzuentwickeln. Der Stiftungsrat ist das Aufsichtsgremium für die Wahrung der Stiftungsinteressen. Er besteht aus zehn Mitgliedern verschiedener Parteien des Gemeinderates, dem Sozialdezernenten von Freiburg als beratendem Mitglied sowie dem Oberbürgermeister. Die Stiftungsrätinnen und -räte engagieren sich ehrenamtlich. Sie werden für die Dauer von fünf Jahren gewählt.

Derzeitige Mitglieder:

  • Dr. Dieter Salomon, Oberbürgermeister (1. Vorsitzender, Grüne)
  • Birgit Woelki, Stadträtin (stellvertretende Vorsitzende, Grüne) 
  • Dr. Ellen Breckwoldt, (CDU) 
  • Anke Dallmann (Freie Wähler) 
  • Pia Federer (Grüne) 
  • Margot Queitsch (SPD) 
  • Bernhard Schätzle (CDU) 
  • Prof. Dr. med. Lothar Schuchmann (Unabhängige Listen) 
  • Karin Seebacher (SPD) 
  • Monika Stein (Grüne Alternative Freiburg) 
  • Dr. Wolf-Dieter Winkler (Freiburg Lebenswert) 
  • Bürgermeister Ulrich v. Kirchbach (beratendes Mitglied, SPD)

für die Franz-Xaver- und Emma-Seiler-Stiftung

  • N.N. (Leiter/in Amt für Kinder, Jugend und Familie, beratendes Mitglied) 
  • Kreishandwerksmeister Michael Rauber (beratendes Mitglied)


Stiftungsrat der Michael-Denzlinger-Stiftung

Auch hier ist der Oberbürgermeister der Stadt Freiburg kraft seines Amtes Stiftungsratsvorsitzender. Sein Stellvertreter ist der Ortsvorsteher von Freiburg-Hochdorf. Fünf ehrenamtliche Mitglieder des Stiftungsrates werden auf Vorschlag des Ortschaftsrates Freiburg-Hochdorf vom Gemeinderat der Stadt Freiburg für die Dauer von fünf Jahren gewählt.

Derzeitige Mitglieder:

  • Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon, Vorsitzender 
  • Christoph Lang-Jakob, Ortsvorsteher von Freiburg-Hochdorf, stellv. Vorsitzender 
  • Wolfgang Bange 
  • Werner Brutscher 
  • Susanne Federspiel 
  • Manfred Metzger 
  • Albert Reimold